2. Tag auf der Frankfurter Buchmesse

Den vorherigen Abend habe ich genutzt, meinen Plan für den Sonntag auf der Buchmesse zu überarbeiten. Nach einer erholsamen Nacht im wirklich schönen NH Hotel ging es um 10 Uhr auf die Messe. Da auch nach einem Update der App nicht herauszufinden war, wo das Buchmessen-Quartett Thea Dorn, Ijoma Mangold, Denis Scheck und Felicitas von Lovenberg im Rahmen der Sendung „lesenswert“ vom WDR stattfindet, haben wir kurzerhand „Martensteins Morgenmesse“ als erstes Ziel des Tages auserkoren. Diese fand selbstverständlich am Stand der ZEIT statt. Harald Martenstein, Kolumnist des ZEIT Magazins, las aus seinem aktuellen Buch „Die neuen Leiden des alten M.“ einige Kapitel. Ich bin ein großer Fan seines unaufgeregten, zynischen Schreibstils. Und wenn er seine Kolumnen auch noch selber vorträgt sind sie noch besser.

20141012_104044
Martensteins Morgenmesse

„2. Tag auf der Frankfurter Buchmesse“ weiterlesen

Advertisements

1. Tag auf der Frankfurter Buchmesse

Seit ungefähr 20 Jahren sage ich jedes Jahr, wenn der Auftakt der Buchmesse durch die Presse geistert: „Buchmesse! Nächstes Jahr bin ich auch dabei.“ Und dieses Jahr war es endlich so weit. Zum Geburtstag hat mir mein Freund ein Wochenende auf der Messe geschenkt. Monate vorher haben wir Anreise, Unterkunft und Veranstaltungstermine geplant. Und trotzdem war ich bei unserer Ankunft von der Größe und der Menschenmenge in den Hallen überwältigt.

20141011_141649
Blick in den Innenhof.

„1. Tag auf der Frankfurter Buchmesse“ weiterlesen

Leser- und Bloggertreffen auf der Frankfurter Buchmesse! Check

Habe in diesem Jahr von meinem Freund zum Geburtstag ein Wochenende auf der Frankfurter Buchmesse geschenkt bekommen. Das habe ich mir schon seit Jahren gewünscht und im Oktober ist es endlich soweit! Selbstverständlich schaue ich auch beim LovelyBooks Leser- und Bloggertreffen vorbei, so als Newbee in der Bloggerwelt und alter Hase in der Leserwelt. Bin schon soooo gespannt!