Flammender ZornKatniss hat ihren Schuss auf die Kuppel der Arena überlebt. Schwer verletzt wird sie von den Rebellen gerettet und in Distrikt 13 gebracht. Dort haben, wie schon lange vermutet, viele Einwohner den damaligen Krieg gegen das Kapitol im Untergrund überlebt. Distrikt 12 dagegen wurde mittlerweile vollständig durch Brandbomben zerstört. Glücklicherweise konnten sich einige Bewohner, darunter Katniss‘ Mutter und Schwester, sowie ihr guter Freund Gale, retten und wurden in Distrikt 13 aufgenommen. Doch was ist mit Peeta geschehen nach der Zerstörung der Arena? Er wurde vom Kapitol gefangen genommen und gefoltert und wird nun öffentlich gegen den Aufstand der Rebellen eingesetzt. Katniss dagegen wird das Gesicht der Revolution. Ihr einziges Ziel ist die Zerstörung des Kapitols, dessen Schreckensherrschaft und der Tod Präsident Snows. Doch zunächst muss Peeta aus dessen Fängen befreit und alle Distrikte im Kampf vereint werden. Dann kann die entscheidende letzte Schlacht beginnen!

Fazit
Der dritte Band ist der schwächste dieser Trilogie. Dennoch liest sich auch dieses Buch sehr rasant. Man jagt förmlich über die Seiten. Dabei sollte man nicht vergessen, dass es sich um ein Jugendbuch handelt. Und wie bei meiner letzten Reihe für Jugendliche gilt meine Sympathie nicht der Hauptfigur. Katniss Everdeen ist, ebenso wie Harry Potter, eine zutiefst nervige Protagonistin. Ständig voller Zweifel, immer wieder schwer verletzt, will ihre Führungsrolle nicht akzeptieren, nörgelt, steht immer wieder kurz davor alles hinzuwerfen. Anstrengend. Und genau das macht die Nebenfiguren umso sympathischer. Das Herz der Leser gehört Peeta, der immer wieder verletzte, verstoßene, sanftmütige, liebenswürdige Peeta, der sein Leben für Katniss geben würde und den sie doch nie richtig an sich heran lässt. Stattdessen fühlt sie sich zu dem heißblütigen, feurigen, aggressiven, kämpferischen Gale, ihrem Jagdgefährten, hingezogen. Glücklicherweise ist es ja ein Jugendbuch und kein Happy End ist nahezu unmöglich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s